Regionsmeisterschaften in Aachen

Leichtathletik Steffi und Emma mit Bestleistungen

...

Richtig glücklich war Steffi Jansen-Meth nach ihrem Hammerwurfwettkampf, und dazu hatte sie allen Grund: Bestweite um 4m gesteigert, alle Würfe gültig, alle weiter als die alte Marke von 28.53m. Mit 32.61m wurde sie W50-Regionsmeisterin, bei zwei weiteren Würfen landete der Hammer jenseits der 30m-Linie. Sie kommt immer besser mit dem für sie neuen 3kg-Gerät (ab W50) zurecht.

Kurz danach fiel der Startschuss über 200m der WU20. Zwei Wochen zuvor hatte Emma Paulus erstmals die längere Sprintstrecke in Angriff genommen, jetzt steigerte sie sich als Vierte um 8 Zehntel bereits auf 30.42 Sek. Am nächsten Tag standen die 100m auf dem Programm. Emma sprintete als Fünfte fast dieselbe Zeit wie Ende April, aber die Zeit von 14.78 Sek wird durch einen recht starken Gegenwind aufgewertet.

Herzlichen Glückwunsch an die Zwei, die diesmal wegen Krankheitsfällen, Arbeitseinsatz und Urlaub übers lange Wochenende die einzigen TuS-Jahn-Vertreterinnen waren.

AC, 11./12.5.2024

von Reinhard Hensen
Teilen:

Neuigkeiten aus Hilfarth

...

Nordrhein-Doppelsieg im Hammerwurf

Finn ganz nah an 2 Minuten über 800m

...

Vorgestellt: Der neue TuS-Kassenwart

Bei der Jahreshauptversammlung wurde Fabian Breuer als neuer Kassierer gewählt.

...

Nils pulverisiert 2-Minuten-Schallmauer

Steffi und Simone holen LVN-Diskusmedaillen

Teil der Familie werden

Unterstütze uns mit deiner Mitgliedschaft!