Crosslauf DJK Gillrath

Leichtathletik TuS Jahn Aktive starten erfolgreich ins neue Jahr

...

Der Gillrather Crosslauf am 13. Januar 2024 markierte den Auftakt des Wettkampfjahres für die Läufer des TuS Jahn Hilfarth. Trotz der kalten und bedeckten Wetterbedingungen mit Temperaturen um 1-2 °C und Wind, bot der Wald Schutz und eine schöne Atmosphäre für die Teilnehmer und ihre Familien.

Besonders hervorzuheben sind natürlich die Leistungen der jungen Athleten, von denen ein Teil in neue Trainingsgruppen aufgestiegen sind. Trotz der Entscheidung des Veranstalters, die Sieger nach Wertungsklassen in Doppeljahrgängen WK zu benennen, ist es daher natürlich wichtig, die individuellen Leistungen in den jeweiligen Altersklassen (AK) zu würdigen.

 

Ergebnisse des TuS Jahn Hilfarth:

Strecke für die Kids: ca. 1300 m

- Noah Bender (Jahrgang 2013): 2. Platz WK, 2. Platz AK, Zeit: 5:50

- Hannes Breda (Jahrgang 2014): 5. Platz WK, 1. Platz AK, Zeit: 6:17

- Paul Bollenberg (Jahrgang 2015): 7. Platz WK, 5. Platz AK, Zeit 6:43

- Tim Bollenberg (Jahrgang 2016): 10. Platz WK, 4. Platz AK, Zeit: 7:43

- Sophia Marie Birk (Jahrgang 2013, weiblich): 3. Platz WK, 2. Platz AK, Zeit: 6:16

- Hannah Esser (Jahrgang 2013, weiblich): 4. Platz WK, 3. Platz AK, Zeit: 6:17

- Lina Kampmann (Jahrgang 2015, weiblich): 1. Platz WK, 1. Platz AK, Zeit: 5:54

- Hannah Bollenberg (Jahrgang 2016, weiblich): 5. Platz WK, 1. Platz AK, Zeit: 7:45

- Christina Fleischer W55, 9,2 km: 1. Platz AK, Zeit: 49:42

Die Stimmung unter den Sportlern und den begleitenden Eltern war durchweg positiv und unterstützend. Dieser Zusammenhalt und die gemeinsame Freude an der sportlichen Betätigung waren deutlich spürbar und trugen zum Erfolg des Events bei.

Abschließend möchten wir dem ausrichtenden Verein DJK Gillrath für die hervorragende Organisation des Laufes danken. Ein besonderer Dank gilt auch den Trainern des TuS Jahn Hilfarth, deren Engagement und Unterstützung maßgeblich zum Erfolg ihrer Athleten beitrugen.

Autor: Torsten Breda

 

von Steffi Schmitz-Görres
Teilen:

Neuigkeiten aus Hilfarth

...

Pfingstsportfest in Rheydt

Viele Bestzeiten bei guten Bedingungen

...

Köhnen: Trainervertrag bis 2026 verlängert

Der TuS Jahn Hilfarth hat den Vertrag mit Torsten Köhnen um weitere zwei Jahre verlängert.

...

Regionsmeisterschaften in Aachen

Steffi und Emma mit Bestleistungen

Teil der Familie werden

Unterstütze uns mit deiner Mitgliedschaft!