Crosslauf Tevenerer Heide

Leichtathletik Eigentlich ist der Lauf immer eher ein Saisonabschluss, aber dieses Jahr fühlte er sich eher wie eine Eröffnung an....

In dieser Zeit ein seltenes Ereignis, aber es gibt etwas aus der Laufszene zu berichten.

Bei guter Stimmung, lebhafter Wiedersehensfreude und absoluter Disziplin unter Einhaltung der angegebenen Regeln, startete letzte Woche der Crosslauf in der Tevenerer Heide. Organisiert wurde dieser Lauf von der Leichtathletikabteilung des ATV Geilenkirchen. Vielen Dank dafür, dass Ihr das angegangen seid!

Klar, wenn nicht in Teveren, wo dann? Links Heide, rechts Heide, dazwischen Landschaft. Hier war also nicht mit viel Risiko zu rechnen. Zwar gab es für die Aktiven und das Publikum unter den Gegebenheiten keine Cafeteria, aber immerhin wurde jeder Sportler und jede Sportlerin im Ziel mit einem heißen Tee belohnt.

Auch der TuS Jahn war mit einigen Aktiven dort vertreten.

Bruno hatte sich ein paar seiner Kids geschnappt und sie an den Start begleitet.

Die Plätze waren hier zweitrangig, Hauptsache mal wieder Wettkampfluft schnuppern. Für einige war es die erste Teilnahme an einem offiziellen Wettkampf, aber jede und jeder kam gesund und glücklich im Ziel an.

Auf ca. 1050 m liefen die 9-jährigen Jungs Jonas Wich in 5:28 min, Julian Philipp Ziegenbein in 5:44 min und Tim Otrzonsek in 6:46 min ins Ziel ein.

In der jüngeren M8 absolvierten die gleiche Strecke Tom Wich in 5:47 min, Jesper Jütten in 6:10, Noah Bender in 6:39 und Moritz Schultheiß in 6:51 min. Da wächst eine starke Truppe heran

Bei den Mädchen sauste Lina Kampmann bei ihrem Debüt allen davon. Auch über 1050 m benötigte sie mit ihren 6 Jahren gerade mal 6:30 min. Toll gemacht, Lina.

Auch bei unseren Senioren, waren einige auf der Piste. Christina Fleischer benötigte für die Strecke über ca. 4.600 m 24:37 min. Ein „welcome back“ an Stefan Reitinger, der nach längerer Auszeit bei 22:48 min gestoppt wurde.

Und unser „Alterspräsident“ Hans Zymbala lief die gleiche Strecke in der M75 (!!!) in sehr guten 30:59 min.

Euch allen einen herzlichen Glückwunsch und hoffentlich bald noch weitere erfolgreiche Läufe.

von Steffi Schmitz-Görres
Teilen:

Neuigkeiten aus Hilfarth

...

Helferaufruf zum wep-Lauf

Großes Event mit großem Einsatz des TuS Jahn

...

TuS liefert starkes Pokalspiel gegen Beeck

Im Viertelfinale des Kreispokals zeigt sich der TuS Jahn Hilfarth stark: Erst in der 75. Minute gelingt Beeck das 1:0.

...

TuS gratuliert Borussia Hückelhoven

Zum 100-jährigen Bestehen von Borussia Hückelhoven überbrachte der TuS-Vorstand herzliche Glückwünsche.

Teil der Familie werden

Unterstütze uns mit deiner Mitgliedschaft!