Mathis und Nils Regions-Vizemeister

Leichtathletik Halle Wassenberg

...

Leider begannen die Regionsmeisterschaften nicht gut für die TuS-Jahn-Athleten: Anna Deicke (W13) zog sich beim Hochsprung eine schwere Verletzung zu. Liebe Anna, wir wünschen Dir gute Besserung!

Unter diesem Eindruck lief bei ihren Trainingskolleginnen verständlicherweise beim Hochsprung nicht viel zusammen. Beim 60m-Sprint hatten sie sich dann wieder etwas gefangen. Zoe Franken (W14) lief die 60m in 10.33 Sek und Sophia Marie Birk sprintete in 8.79 über 50m im W11-Rahmenprogramm.

Die Älteren waren später dran, hatten von dem Vorfall nichts mitbekommen und überraschten mit einigen guten Ergebnissen. Mathis Paulus, bisher auf längere Strecken fokussiert, lief die schnellste U18-Vorlaufzeit und holte sich mit 8.04 Sek im 60m-Finale die Silbermedaille vor Finn Lasse Schröder (8.15). Ebenfalls Silber gewann Nils Arne Schröder mit 7.92 Sek bei den Männern. Emma Paulus sicherte sich nach 9.30 Sek die Bronzemedaille in der U20, während Mia Lotte Lewandrowski (U18) zur Hallenbestleistung von 8.87 sprintete.

Ebenso erfreulich: Nach längerer Zeit haben wir wieder eine Hürdensprinterin! Mia gelang ein rhythmischer 60m-Lauf über 5 Hürden und lag nach 10.70 Sek nur einen Rang hinter der Bronzemedaille.

Wassenberg, 24.2.24

von Reinhard Hensen
Teilen:

Neuigkeiten aus Hilfarth

...

Pfingstsportfest in Rheydt

Viele Bestzeiten bei guten Bedingungen

...

Köhnen: Trainervertrag bis 2026 verlängert

Der TuS Jahn Hilfarth hat den Vertrag mit Torsten Köhnen um weitere zwei Jahre verlängert.

...

Regionsmeisterschaften in Aachen

Steffi und Emma mit Bestleistungen

Teil der Familie werden

Unterstütze uns mit deiner Mitgliedschaft!