"Helping Hands"-Sponsoring

ERGO stiftet Sommerfest-Gewinne


Die diesjährige „Helping Hands“-Kampagne fand auf dem Sommerfest im Juni ihren krönenden Abschluss, ein Check konnte an die junge Hilfartherin Darleen und ihre Familie übergeben werden. Um auf der Zielgeraden noch einmal zusätzliches Geld in die Charity-Kasse zu spülen, stellte das ERGO-Versicherungsbüro von Jürgen Meuser erstklassige Preise zur Verfügung, die bei zwei sportlichen Wettbewerben gewonnen werden konnten.

Das „Elferschießen für Helping Hands“ gewann Frank Schmitz, gefolgt von Kevin Rapp und TuS-Chef Olli Hermsmeier, der im Direktduell Bürgermeister Bernd Jansen auf hintere Plätze verwies. Im „Kugelstoßen für Helping Hands“ überzeugten die TuS-Keeper Tim Scholz und Jan Hasse. Auf Platz drei schaffte es Markus Sodekamp.

Ende Juli übergab Jürgen Meuser im Beisein von TuS-Geschäftsführer Kai Lengersdorf einige der Preise an deren Gewinner. Auf dem Bild freuen sich unter anderem Tim Scholz über eine hochwertige Adidas-Daunenjacke im TuS-Design, sowie Markus Sodekamp über ein dazu passendes Poloshirt.

Vereins-Geschäftsführer Kai Lengersdorf bedankte sich nicht nur bei Jürgen Meuser für die große Unterstützung der Charity-Kampagne, sondern auch bei den drei TuS-Torhütern, die einige Stunden lang beim Elfmeter-Schießen im Kasten standen.

Autor: Christoph Hensen
Datum: 3. August 2015